Warum eine Hebamme?

Jede Frau kann unmittelbar ohne Ärztliche Überweisung Kontakt mit einer Hebamme aufnehmen.
Eine Hebamme bietet vom Zeitpunkt der Familienplanung bis zum Ende der Stillzeit eine umfangreiche und ganzheitliche Betreuung für Sie und Ihr Kind.

Hebammenhilfe ist gesetzlich geregelt, die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.
In der Schwangerschaft ersparen Hausbesuche und Vorsorgeuntersuchungen in der Hebammenpraxis nicht nur lange Wartezeiten, sie finden ohne Zeitdruck in einer Atmosphäre statt, die Ihnen vertraut ist und tragen so zu Ihrem Wohlbefinden bei.

Durch die regelmäßige und intensive Betreuung entwickelt sich ein Vertrauensverhältnis zwischen der Hebamme und der werdenden Mutter, das sich förderlich auf Schwangerschaft und Geburt auswirkt.
Verschiedene Kurse vor und nach der Geburt bereiten Sie einfühlsam und umfassend auf die Geburt und das Leben mit Kindern vor.
Die Kosten der meisten Kurse werden von den Krankenkassen getragen.

Für weitere Informationen oder eine individuelle Beratung nehmen Sie am besten persönlich Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Warum eine Hebamme?